Neuigkeiten aus dem Energiebereich

Wir informieren Sie hier regelmäßig über die neuesten Änderungen und aktuelle Themen aus der Energiewirtschaft

Die Steuern und Abgaben auf Strom für das Jahr 2022 wurden am 25. Oktober vollständig veröffentlicht. Durch eine wesentliche Senkung der EEG-Umlage kommt es ohne Härtefallbetrachtung insgesamt zu einer Verringerung des Strompreises um 2,63 ct/kWh auf der Abgabenseite. Gerne informieren wir Sie darüber, wie Sie Ihre Abgaben weiter reduzieren können.  

Mit inbetriebnahme des gesamtdeutschen Erdgasmarktgebiets Trading Hub Europe (THE) werden sowohl Konvertierungsumlage, als auch Bilanzierungsumlage für sämtliche Verbraucher ab dem 01.10.2021 auf 0 gesetzt. Für RLM-Kunden im ehemaligen Netzgebiet von Net Connect Germany (NCG) ergibt sich hierdurch eine Einsparung in Höhe von 0,1 € je MWh. Für sämtliche anderen Verbraucher werden bereits im laufenden Jahr...

Die Bundesregierung hat am 24.06. die BEHG-Carbon-Leakage-Verordnung verabschiedet. Kurzfristig wurden nochmals Veränderungen vorgenommen, welche insbesondere kleine Brennstoffverbraucher entlasten sollen. So wurden mehrere Stufen für den Selbstbehalt, welcher vor der Kompensation abzuziehen ist, in die Verordnung mit aufgenommen. Der Selbstbehalt beträgt abhängig vom Gesamtbrennstoffverbrauch des Unternehmens: ≤ 9,2 GWh: 50 Tonnen CO2 > 9,2 GWh ≤...

https://nolten-energie.de/wp-content/uploads/2021/04/Emission-Fabrik-1280x640.jpg

Die Regierung hat einen neuen Entwurf zur BECV veröffentlicht, mit welcher energieintensive Unternehmen von der CO2-Steuer entlastet werden sollen. Hierbei kann eine Vielzahl von Unternehmen profitieren. Die wesentlichste Änderung zum vorherigen Entwurf ist, dass Unternehmen die Begünstigung aus den Jahren 2021 und 2022 nicht in Einsparmaßnahmen investieren müssen und für die Jahre 2023 und 2024...

https://nolten-energie.de/wp-content/uploads/2021/05/electricity-meter-96863-1280x640.jpg

Energiesammelgesetz Viele Unternehmen profitieren von einer Begrenzung der Stromsteuer sowie der EEG-Umlage, sowie weiteren mit dem EEG verknüpften Umlagen. Im Zuge des Energiesammelgesetzes wurde rückwirkend zum 01.01.2018 festgelegt, dass nur noch Strommengen privilegiert werden dürfen, welche hierzu vorgesehen sind. In der Regel ist dies ausschließlich der Stromverbrauch des privilegierten Unternehmens selbst. Die neuen Regeln sehen...

https://nolten-energie.de/wp-content/uploads/2021/04/digital-marketing-1725340_1920-1280x640.jpg

  Durch die Durchführungsverordnung zum Bundesemissionshandelsgesetz (BEHG) wurden die für die CO2- Steuer anzuwendenden Ausstöße definiert und somit indirekt die Kosten für Energieträger festgelegt. Für Verbraucher ist zu berücksichtigen, dass durch die Durchführungsverordnung lediglich für einige Brennstoffe bisher ein Preis definiert wurde. In den Jahren 2021 und 2022 werden ausschließlich diese Brennstoffe mit der Steuer...

https://nolten-energie.de/wp-content/uploads/2021/04/chris-liverani-dBI_My696Rk-unsplash-1280x640.jpg

Die Steuern und Abgaben auf Strom und Erdgas für das Jahr 2021 wurden vollständig veröffentlicht. Für das Jahr 2021 gibt es zwei Besonderheiten: Die EEG-Umlage wird erstmals mit Erlösen aus der neuen CO2-Steuer mitfinanziert und zusätzlich durch Haushaltsmittel subventioniert. Durch die niedrigen Erlöse aus erneuerbaren Energien in der Corona-Krise wären die EEG-Umlage auf 9,651 ct/kWh...

https://nolten-energie.de/wp-content/uploads/2021/03/Logo_total-640x175.png
https://nolten-energie.de/wp-content/uploads/2021/06/EE_EnergieeffizienzExperten_Logo-640x155.jpg
Wir freuen uns auf Ihren Anruf!
+49 (0)5231 93 433 00
info@nolten-energie.de

Bleiben Sie auf dem Laufenden: Abbonieren Sie unseren Newsletter und wir informieren Sie über die neuesten energiewirtschaftlichen Entwicklungen.

©2021 Nolten Energieberatung GmbH. Alle Rechte vorbehalten.